Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Branchennews AWO findet Investor für Hotelumbau zum Pfl...

AWO findet Investor für Hotelumbau zum Pflegeheim

20.02.2008

Die AWO Service GmbH unter dem Dach des Kreisverbandes der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Delmenhorst hat die in Oldenburg ansässige Gesellschaft Einsiedel & Partner, die den Titel "Norddeutsches Kompetenzzentrum für Seniorenimmobilien" als Namenszusatz trägt als erfahrenen Partner für die ungewöhnliche Umbaumassnahme gewonnen. Einsiedel hat bereits verschiedene Projekte mit der AWO realisiert und rechnet mit einer großen Nachfrage nach den geplanten 32 Seniorenwohnungen. Das erwartete Investitionsvolumen beträgt 3,6 bis 4,1 Millionen Euro. Es ist eine Bauzeit von 15 bis 18 Monaten veranschlagt. Der Umbau soll noch heuer begonnen werden. Die Wohnungen werden nach dem Erbbaurecht übernommen und an die AWO beziehungsweise einzelne Interessenten weitervermietet. Einen Teil des Erdgeschosses plant die AWO für gemeinschaftliche Einrichtungen zu erstehen.

Facebook

Weiterführende Links:

www.dk.-online.de

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

zum Abo ...

Nr. 17/18-2020

Große Einrichtungen
zahlen mehr Gehalt 

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

Jetzt testen

Pflegemarkt Community

xing
XING-Pflegemarkt
Twitter
CI-Twitter
Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Häusliche Pflege Logo

Häusliche Pflege Online

Pflegedienste besser managen.

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen