Created with Sketch.

17. Aug 2020 | Bauprojekte

Augustinum baut in München

Auf dem Gelände der Seniorenresidenz München-Neufriedenheim entsteht ein neues Wohngebäude

Der Neubau der der Seniorenresidenz München-Neufriedenheim wurde Robert Meyer und Tobias Karlhuber Architekten entworfen. Foto: Form 3D

Der erste Spatenstich ist gemacht: Bis zum Sommer 2023 werden auf dem Gelände der Augustinum Seniorenresidenz München-Neufriedenheim im Stadtteil Hadern ein neuer Wohnturm und ein anschließender Flachbau errichtet.

"Am Stammsitz des Augustinum bauen wir für die Zukunft unserer Seniorenresidenzen: Wir schaffen moderne und luftige Appartements für die veränderten Bedürfnisse von Bewohnerinnen und Bewohnern", freut sich Augustinum-Geschäftsführer Johannes Rückert.

Der dreieckige Turm mit 13 Stockwerken umfasst 72 Appartements mit zwei oder drei Zimmern und zwischen 55 und 80 Quadratmetern groß, mit Balkon und Blick nach Süden. Im dreigeschossigen Flachbau entstehen 20 weitere Wohnungen. Das vom Architekturbüro Meyer & Karlhuber entworfene Gebäude soll sich in das bestehende Ensemble einfügen.

Trotz des Neubaus wird die Gesamtzahl der Bewohnerinnen und Bewohner in der Seniorenresidenz gleichbleiben: die neuen Appartements sollen Bestandswohnungen in einem anderen Gebäude, die künftig als Gästeappartements und Büros genutzt werden, ersetzen.

Bei der Planung wurde nach Auskunft des Augustinum besonderes Augenmerk auf die Gastronomie gelegt. Im Erdgeschoss des Neubaus werde ein kulinarisches Angebot nicht nur für Bewohner, Mitarbeiter und Patienten der ebenfalls auf dem Grundstück gelegenen Augustinum Klinik sowie für die Nachbarschaft des Stadtteils entstehen. "Das wird ein Lebensraum für das ganze Quartier", sagt Christiane-Maria Rapp, Direktorin des Augustinum München-Neufriedenheim. "Unsere innovative Gastronomie wird nicht nur kulinarische Akzente setzen, sondern auch die Gemeinschaft fördern. In modernen Räumen und mitten in unserem erneuerten Park."

Denn auch die Außenanlagen werden umgebaut: Um das Gebäude entstehen Rasenflächen und ein Barfußweg, Bäume werden gepflanzt, Nisthilfen für Vögel und Fledermäuse eingerichtet, auf dem flacheren Gebäudeteil sogar eine Bienenweide. Dank einer Spende des Augustinum-Fördervereins von 400.000 Euro wird im Rahmen der Arbeiten auch ein neuer Glockenturm für die Simeonskirche errichtet. Die Kirche stand bis 2014 auf der jetzigen Neubaufläche und ist danach in das Hauptgebäude der Anlage umgezogen.

Zeitschrift_CareInvest

Zeitschriftenabo

Care Invest

CARE Invest ist der Branchen-Informationsdienst für Führungskräfte und Impulsgeber im Pflege- und Betreuungsmarkt. CARE Invest berichtet zeitnah über marktwichtige Ereignisse und entdeckt Markttrends und neue Strategien. Der Branchen-Informationsdienst überprüft Zahlen und Daten Ihrer Mitbewerber am Markt und beobachtet die weltweite Marktentwicklung. Zudem kommentiert CARE Invest politische Trends und Entscheidungen und hält Sie stets auf dem aktuellen Stand.

Alle Abobestandteile im Überblick


CARE Invest Infodienst
Mit dem CARE Invest Infodienst erhalten Sie alle 14 Tage vertiefende Hintergrundberichte zum Pflegemarkt als gedruckte wie auch als digitale Version.


Ihre Vorteile:

  • Hochwertige Hintergrundinformationen, aktuelle Marktdaten und Branchenerhebungen auf 16 Seiten
  • Umfassender Überblick mit der Printausgabe, druckfrisch und sofort griffbereit, exklusiv für Sie
  • Archiv mit Suchfunktion, sowie Speicherung und Weiterleitung mit dem Digitalen Zugang

CARE Invest Newsflash
Mit dem CARE Invest Newsflash erhalten Sie wichtige Informationen zur Branche tagesaktuell per E-Mail.


CARE Invest Online
CARE Invest Online bietet Ihnen uneingeschränkten Zugriff auf aktuelle Informationen, Dokumentationen und Strategiepapiere.

* Abonnement jederzeit kündbar bei anteiliger Rückerstattung des Betrages

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok