Created with Sketch.

20. Nov 2020 | Unternehmen

Curata expandiert an zwei Standorten

Ab dem Frühjahr 2021 werden die beiden Pflegeeinrichtungen von der Gruppe betrieben

Curata-CEO Thorsten Mohr freut sich über die Portfolio-Erweiterung. Foto: Curata

Die in Berlin ansässige Curata Care Holding GmbH übernimmt im Frühjahr 2021 je eine Pflegeeinrichtung in Chemnitz sowie in der südlich von Berlin gelegenen Gemeinde Heidesee.

Verpächter der beiden Objekte mit insgesamt 290 Pflegeplätzen sind zwei Objektgesellschaften aus der Gruppe der FFIRE Immobilienverwaltung AG.

Im sächsischen Chemnitz entsteht auf einem rund 3.100 Quadratmeter großen Grundstück ein Pflegeheim mit insgesamt 150 Zimmern – 148 Einzel- und zwei Doppelzimmer.

Die Pflegeeinrichtung im brandenburgischen Heidesee weist eine Gesamtnutzfläche von rund 6.200 Quadratmetern und verfügt über insgesamt 138 Einzelzimmer.

"Beide Objekte werden wir bereits im Frühjahr 2021 übernehmen", erklärt Thorsten Mohr, Geschäftsführer der Curata-Unternehmensgruppe. "Damit wächst unser Portfolio auf 38 Einrichtungen mit insgesamt rund 4.000 Betten."

Anfang September hatte die Gruppe die Übernahme von sechs Pflegeeinrichtungen sowie eines ambulanten Pflegedienstes bekanntgegeben.

CARE Monitor 2020 Branchenbarometer Covid 19

Bücher

CARE Monitor 2020 Branchenbarometer der Pflegewirt

Sie erkennen Herausforderungen, Sie entwickeln Strategien und Sie nutzen Chancen für Ihre Einrichtungen in der Pflegewirtschaft in Deutschland? Im Management von Einrichtungen der Pflege unterstützt Sie dabei die Reihe CARE Monitor. Der Branchendienst CARE Invest und die Unternehmensberatung Roland Berger stellen mit dem CARE Monitor ein neues Branchen­barometer vor, das regelmäßig auf Jahresbasis die relevanten Trends, Themen und Herausforderungen aufgreift. Die erste Befragung dieser Reihe kommt an dem alles bestimmenden Thema COVID-19 natürlich nicht vorbei. Aber es geht auch um langfristige Trends im Bereich Pflege. Vom Fachkräftemangel über die notwendige Digitalisierung bis zu baulichen Weiterentwicklungen. So erhalten Sie ein schlüssiges Bild, was die Pflegeszene aktuell bewegt und wohin sie sich entwickelt. Nutzen Sie die Erkenntnisse der repräsentativen Studie, um bestens informiert den Wandel in Ihrer Einrichtung zu gestalten.

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok