Created with Sketch.

19. Mrz 2019 | Unternehmen

EHS setzt auf Start-ups

Die Evangelische Heimstiftung hat sich für die Kooperation mit gleich fünf Pflege-Innovatoren entschieden.

Hauptgeschäftsführer Bernhard Schneider mit den Start-up-Vertretern in Stuttgart. Foto: Evangelische Heimstiftung

Fünf Start-ups haben sich bei der Leitungskonferenz der Evangelischen Heimstiftung (EHS) präsentiert. Die Einrichtungen testen nun in einer Pilotphase die Produkte der jungen Gründer und setzen damit weitere Maßstäbe für Innovation in der Pflege und in der EHS. "Eine tolle Idee setzt Ressourcen frei, die zuvor vielleicht nicht gesehen wurden", motiviert Hauptgeschäftsführer Bernhard Schneider die Hausdirektionen. "Wir haben zahlreiche eigene Innovationsprojekte wie etwa Aladien oder Wohnen Plus, trotzdem wollen wir explizit auch neue Impulse bekommen."

Jede Einrichtung hat nun die Möglichkeit, eine dieser Innovationen zu testen – von der videobasierten App Lindera zur Sturzprävention, der Verbesserung der Hygienestandards mit Hygnnova und dem individuellen Lieferservice Bringliesel bis hin zu der Quiz-App Supernurse für Pflegethemen oder der App mit innovativen Kommunikationsformen mit Angehörigen von Myo.

Auch zu Finanzierungsfragen gibt es eine Lösung: Ein Innovationsfonds soll unterstützen und Innovation möglich machen. Die EHS misst der Weiterentwicklung in den Einrichtungen einen hohen Stellenwert zu. "Deshalb sehen wir es als unsere Aufgabe, entsprechende Unterstützungsangebote zu etablieren. Die Kooperationen sollen in den nächsten Monaten an den Start gehen. Wir freuen uns und sind gespannt", so Schneider.

Hintergrund: Vier der fünf Start-ups, die jetzt mit den Einrichtungen der EHS kooperieren, hatten sich zuletzt auf der  CARE Invest Connect, der Netzwerk-Plattform für junge Unternehmer und erfahrene Branchenexperten, vorgestellt.

Zeitschrift_CareInvest

Zeitschriftenabo

Care Invest

CARE Invest ist der Branchen-Informationsdienst für Führungskräfte und Impulsgeber im Pflege- und Betreuungsmarkt. CARE Invest berichtet zeitnah über marktwichtige Ereignisse und entdeckt Markttrends und neue Strategien. Der Branchen-Informationsdienst überprüft Zahlen und Daten Ihrer Mitbewerber am Markt und beobachtet die weltweite Marktentwicklung. Zudem kommentiert CARE Invest politische Trends und Entscheidungen und hält Sie stets auf dem aktuellen Stand.

Alle Abobestandteile im Überblick


CARE Invest Infodienst
Mit dem CARE Invest Infodienst erhalten Sie alle 14 Tage vertiefende Hintergrundberichte zum Pflegemarkt als gedruckte wie auch als digitale Version.


Ihre Vorteile:

  • Hochwertige Hintergrundinformationen, aktuelle Marktdaten und Branchenerhebungen auf 16 Seiten
  • Umfassender Überblick mit der Printausgabe, druckfrisch und sofort griffbereit, exklusiv für Sie
  • Archiv mit Suchfunktion, sowie Speicherung und Weiterleitung mit dem Digitalen Zugang

CARE Invest Newsflash
Mit dem CARE Invest Newsflash erhalten Sie wichtige Informationen zur Branche tagesaktuell per E-Mail.


CARE Invest Online
CARE Invest Online bietet Ihnen uneingeschränkten Zugriff auf aktuelle Informationen, Dokumentationen und Strategiepapiere.

* Abonnement jederzeit kündbar bei anteiliger Rückerstattung des Betrages

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok