Created with Sketch.

02. Nov 2020 | Unternehmen

Hamburg Team kauft Objekt in NRW

Für seinen Spezialfonds hat das Immobilienteam eine Seniorenwohnanlage in Krefeld erworben.

Sebastian Schlansky kann den siebten Ankauf für den Fonds "Hamburg Team Wohnen 70+" vermelden. Foto: Hamburg Team

Die Hamburg Team Investment Management GmbH (HTIM) erweitert ihren auf  Seniorenwohnimmobilien spezialisierten Fonds "Hamburg Team Wohnen 70+" um die Seniorenwohnanlage "Seiden Carré".

Das unmittelbar gegenüber dem Hauptbahnbahnhof liegende Bestandsobjekt umfasst eine Gesamtmietfläche von rund 4.750 Quadratmetern. Die 1999 errichtete Wohnanlage ist beinahe voll vermietet und verfügt über 86 Zwei- und Drei- Zimmer-Wohnungen mit durchschnittlich 55 Quadratmetern Wohnfläche.

"Das Seiden Carré genießt nicht zuletzt aufgrund eines eingespielten Managementteams einen hervorragenden Ruf in Krefeld und ist deshalb immer nahezu voll vermietet", erklärt Sebastian Schlansky, Leiter Gesundheitsimmobilien bei HTIM.

Nach Unternehmensangaben handelt es sich um den siebten Ankauf für den Mitte 2019 aufgelegten Spezialfonds.

Betreiber wird Flora Colora, ein Unternehmen der Convivo-Gruppe. Der Name Seiden Carré" bleibt dabei erhalten. Verkäufer ist eine private Familiengemeinschaft, die bislang gleichzeitig als Betriebsgesellschaft fungiert hat.

Das Objekt wurde von der Theisen & Cie. Immobilien GmbH aus Hamburg vermittelt.

CARE Monitor 2021

Downloads

Care Monitor 2021

Sie erkennen Herausforderungen, Sie entwickeln Strategien und Sie nutzen Chancen für Ihre Einrichtungen in der Pflegewirtschaft in Deutschland? Im Management von Einrichtungen der Pflege unterstützt Sie dabei die Reihe CARE Monitor. Der Branchendienst CARE Invest und die Unternehmensberatung Roland Berger stellen mit dem CARE Monitor ein neues Branchen­barometer vor, das regelmäßig auf Jahresbasis die relevanten Trends, Themen und Herausforderungen aufgreift. Die zweite Befragung dieser Reihe hat ebenfalls das Thema COVID-19 im Blick. Aber es geht auch um langfristige Trends im Bereich Pflege. Vom Fachkräftemangel über die notwendige Digitalisierung bis zu Nachhaltigkeit und ESG-Regeln. So erhalten Sie ein schlüssiges Bild, was die Pflegeszene aktuell bewegt und wohin sie sich entwickelt. Nutzen Sie die Erkenntnisse der repräsentativen Studie, um bestens informiert den Wandel in Ihrer Einrichtung zu gestalten. Aus dem Inhalt: - Trends in der Pflege - Fokusthema: Wirtschaftlichkeit - Fokusthema: Ergebnisverbesserung - Fokusthema: Immobilie - Fokusthema: Personal - Fokusthema: Digitalisierung - Fokusthema: Nachhaltigkeit und ESG-Regeln

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok