Created with Sketch.

22. Mai 2020 | Unternehmen

Kleine Heime schließen

Wie sich das Verhältnis von Neugründungen von Pflegeeinrichtungen zu den Schließungen verhält, beleuchtet eine aktuelle Analyse.

Im ersten Quartal 2020 wurden in Deutschland insgesamt 119 Pflegedienste, 22 Pflegeheime und zwölf Tagespflegen geschlossen. Damit einher ging der Verlust von mehr als 6.000 ambulanten Versorgungsmöglichkeiten, über 880 Pflegebetten und rund 180 Tagespflegeplätzen.

Zu diesem Ergebnis kommt die Analyse der Branchenexperten von Pflegemarkt.com. Den größten Verlust an Pflegeheimbetten verzeichneten dabei Nordrhein-Westfalen (241 Betten) und Bayern (228 Betten). Auch das seit letztem Jahr von der Einzelzimmer-Quote betroffene Baden-Württemberg musste vier Heime mit insgesamt 108 vollstationären Plätzen schließen (siehe Grafik). Allgemein zeigen sich in ganz Deutschland jedoch überproportional viele Schließungen kleiner Pflegeheime im Vergleich zu den Neueröffnungen.

Im Bereich der stationären Altenpflege verzeichnen die Hälfte aller Bundesländer Neueröffnungen. Besonders zahlreich waren diese in Nordrhein-Westfalen und Sachsen, welche beide jeweils drei neue Pflegeheimeröffnungen für sich verbuchen konnten. In der aktuellen Ausgabe der  CARE Invest Nr 11-20 finden Abonnenten die vollständige Analyse des Marktes, die auch die aktuelle Lage bei den ambulanten Pflegediensten und der Tagespflege unter die Lupe nimmt.

Einen interaktiven Überblick und ein besonderes "Plus" an Hintergrundinformationen über die Neugründungen im Pflegemarkt gibt es hier.

Zeitschrift_CareInvest

Zeitschriftenabo

Care Invest

CARE Invest ist der Branchen-Informationsdienst für Führungskräfte und Impulsgeber im Pflege- und Betreuungsmarkt. CARE Invest berichtet zeitnah über marktwichtige Ereignisse und entdeckt Markttrends und neue Strategien. Der Branchen-Informationsdienst überprüft Zahlen und Daten Ihrer Mitbewerber am Markt und beobachtet die weltweite Marktentwicklung. Zudem kommentiert CARE Invest politische Trends und Entscheidungen und hält Sie stets auf dem aktuellen Stand.

Alle Abobestandteile im Überblick


CARE Invest Infodienst
Mit dem CARE Invest Infodienst erhalten Sie alle 14 Tage vertiefende Hintergrundberichte zum Pflegemarkt als gedruckte wie auch als digitale Version.


Ihre Vorteile:

  • Hochwertige Hintergrundinformationen, aktuelle Marktdaten und Branchenerhebungen auf 16 Seiten
  • Umfassender Überblick mit der Printausgabe, druckfrisch und sofort griffbereit, exklusiv für Sie
  • Archiv mit Suchfunktion, sowie Speicherung und Weiterleitung mit dem Digitalen Zugang

CARE Invest Newsflash
Mit dem CARE Invest Newsflash erhalten Sie wichtige Informationen zur Branche tagesaktuell per E-Mail.


CARE Invest Online
CARE Invest Online bietet Ihnen uneingeschränkten Zugriff auf aktuelle Informationen, Dokumentationen und Strategiepapiere.

* Abonnement jederzeit kündbar bei anteiliger Rückerstattung des Betrages

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok