Created with Sketch.

23. Jan 2017 | Personen

Oliver Rong leitet künftig Roland Bergers Bereich Gesundheitswesen

Oliver Rong kehrt als Senior Partner zu Roland Berger zurück: In der Practice Group Healthcare leitet er den Bereich Gesundheitswesen in Deutschland, Österreich und der Schweiz und wird Kliniken wie Dienstleister u.a. bei der Digitalisierung beraten.

Oliver Rong leitet bei Roland Berger künftig den Bereich Gesundheitswesen in der DACH-Region.

Die Healthcare Practice von Roland Berger bekommt ab Februar Verstärkung: Oliver Rong kehrt als Senior Partner zur Unternehmensberatung am Hamburger Standort zurück. In der Practice Group Healthcare bei Roland Berger leitet er den Bereich Gesundheitswesen in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH).

Roland Berger-Partner Peter Magunia verantwortet weiterhin den deutschen Markt.

 "Wir freuen uns Oliver Rong wieder im Kreis der Roland Berger-Partnerschaft begrüßen zu dürfen", sagt Sascha Haghani, Managing Partner in Deutschland. "Mit seiner langjährigen Erfahrung im Gesundheitswesen wird er unsere Klienten in diesem wichtigen Sektor optimal beraten und unsere Practice in der DACH-Region ausbauen."

Oliver Rong war bereits von 1999 bis 2013 bei Roland Berger tätig und beriet zahlreiche Krankenhäuser aller Trägerschaften im In- und Ausland. Sein Schwerpunkt dabei lag auf strategischen Themen sowie auf Restrukturierungs-, Prozessoptimierungs- und Organisationsprojekten. 2013 wechselte Rong als Konzernbereichsleiter zu einem führenden deutschen Krankenhausbetreiber. Dort verantwortete er den Bereich Strategie & Konzernentwicklung - darunter auch das M&A-Geschäft und Investments in Healthcare-Startups.

 Oliver Rong wird Kliniken, Dienstleister und Regulierer für Roland Berger beraten. Seine Schwerpunkte werden vor allem bei M&A-Prozessen und Digitalisierung im Gesundheitswesen liegen.

Roland Berger, 1967 gegründet, ist mit rund 2.400 Mitarbeitern in 34 Ländern aktiv. Die 50 Büros von Roland Berger befinden sich an zentralen Wirtschaftsstandorten weltweit. Das Beratungsunternehmen ist eine unabhängige Partnerschaft im ausschließlichen Eigentum von rund 220 Partnern.

Zeitschrift_CareInvest

Zeitschriftenabo

Care Invest

CARE Invest ist der Branchen-Informationsdienst für Führungskräfte und Impulsgeber im Pflege- und Betreuungsmarkt. CARE Invest berichtet zeitnah über marktwichtige Ereignisse und entdeckt Markttrends und neue Strategien. Der Branchen-Informationsdienst überprüft Zahlen und Daten Ihrer Mitbewerber am Markt und beobachtet die weltweite Marktentwicklung. Zudem kommentiert CARE Invest politische Trends und Entscheidungen und hält Sie stets auf dem aktuellen Stand.

Alle Abobestandteile im Überblick


CARE Invest Infodienst
Mit dem CARE Invest Infodienst erhalten Sie alle 14 Tage vertiefende Hintergrundberichte zum Pflegemarkt als gedruckte wie auch als digitale Version.


Ihre Vorteile:

  • Hochwertige Hintergrundinformationen, aktuelle Marktdaten und Branchenerhebungen auf 16 Seiten
  • Umfassender Überblick mit der Printausgabe, druckfrisch und sofort griffbereit, exklusiv für Sie
  • Archiv mit Suchfunktion, sowie Speicherung und Weiterleitung mit dem Digitalen Zugang

CARE Invest Newsflash
Mit dem CARE Invest Newsflash erhalten Sie wichtige Informationen zur Branche tagesaktuell per E-Mail.


CARE Invest Online
CARE Invest Online bietet Ihnen uneingeschränkten Zugriff auf aktuelle Informationen, Dokumentationen und Strategiepapiere.

* Abonnement jederzeit kündbar bei anteiliger Rückerstattung des Betrages

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok