Created with Sketch.

17. Jan 2023 | Unternehmen

Cureus verkauft Standorte zur Finanzierung neuer Projekte

Immobilienentwickler Cureus hat zwei Standorte veräußert, um mit dem Geld weitere Neubauten zu finanzieren. Dabei orientiert sich das Unternehmen am Silber-Standard der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB).

Cureus CFO Oliver Sturhahn
Cureus CFO Oliver Sturhahn: „Durch die gestiegenen Baukosten und Zinsen bei gleichzeitiger Reduzierung der Fördermittel steigt der Eigenkapitalbedarf.“
Foto: Christian Bierwagen

Mit diesen Plänen reagiert Cureus auf das „herausfordende Marktumfeld“. Man reagiere flexibel auf die Gegebenheiten, bleibe aber dem bewährtem Systemansatz treu, so Cureus-CEO Gerald Klinck. „In Anbetracht des aktuelle restriktivem Finanzierungs- und Förderungsumfelds haben wir uns zunächst dazu entschlossen, selektiv Standorte zu veräußern und so gebundene Liquidität für die Realisierung neuer Projekte freizusetzen.“

In diesem Zusammenhang fordert CFO Oliver Sturhahn von Politik und Banken mehr Engagement für die Erstellung von Pflegeimmobilien, um weitere Investoren für dieses Marktsegment zu gewinnen. „Durch die gestiegenen Baukosten und Zinsen bei gleichzeitiger Reduzierung der Fördermittel steigt der Eigenkapitalbedarf“, so der Cureus-Finanzchef. Vielleicht sei es möglich, die besondere Assetklasse der Pflegeimmobilien ähnlich zu behandeln wie den sozialen Wohnungsbau.

Cureus hat zum Jahresende 2022 zwei Immobilien in Krefeld und Schwerin mit zusammen 317 Einheiten verkauft. Damit umfasst das Portfolio nach Unternehmensangaben jetzt 53 verpachtete Immobilien mit 5223 Pflegeplätzen, 381 Service-Wohneinheiten und 14 sonstigen Wohnungen. Im Bau befinden sich derzeit 2426 Pflegeplätze, 509 Service-Wohneinheiten und 82 sonstige Wohnungen in 31 Projekten. Weitere 59 Projekte sind notariell abgesichert in Planung. 

CI_Abo_Zeitschrift

Zeitschriftenabo

Care Invest

CARE Invest ist der Branchen-Informationsdienst für Führungskräfte und Impulsgeber im Pflege- und Betreuungsmarkt. CARE Invest berichtet zeitnah über marktwichtige Ereignisse und entdeckt Markttrends und neue Strategien. Der Branchen-Informationsdienst überprüft Zahlen und Daten Ihrer Mitbewerber am Markt und beobachtet die weltweite Marktentwicklung. Zudem kommentiert CARE Invest politische Trends und Entscheidungen und hält Sie stets auf dem aktuellen Stand.

Alle Abobestandteile im Überblick


CARE Invest Infodienst
Mit dem CARE Invest Infodienst erhalten Sie alle 14 Tage vertiefende Hintergrundberichte zum Pflegemarkt als gedruckte wie auch als digitale Version.


Ihre Vorteile:

  • Hochwertige Hintergrundinformationen, aktuelle Marktdaten und Branchenerhebungen auf 16 Seiten
  • Umfassender Überblick mit der Printausgabe, druckfrisch und sofort griffbereit, exklusiv für Sie
  • Archiv mit Suchfunktion, sowie Speicherung und Weiterleitung mit dem Digitalen Zugang

CARE Invest Newsflash
Mit dem CARE Invest Newsflash erhalten Sie wichtige Informationen zur Branche tagesaktuell per E-Mail.


CARE Invest Online
CARE Invest Online bietet Ihnen uneingeschränkten Zugriff auf aktuelle Informationen, Dokumentationen und Strategiepapiere.

* Abonnement jederzeit kündbar bei anteiliger Rückerstattung des Betrages

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok