Created with Sketch.

04. Feb 2022 | Unternehmen

Elf Milliarden Euro Investitionsvolumen bis 2026

Der Markt für Seniorenimmobilien boomt. Nach einer Berechnung der Beratungsgesellschaft Avocons fließen zwischen 2001 und 2026 elf Milliarden Euro in das Geschäft mit Pflege- und Betreuungseinrichtungen.
Andre Volz, Geschäftsführer von Avocons
Avocons-Geschäftsführer André Voltz: „Es lässt sich eine Aufholbewegung durch das Service-Wohnen beobachten."
Foto: Avocons

Die umsatzstärksten Entwickler der vergangenen 20 Jahre waren dabei Terragon mit dem größten errichteten Bauvolumen und Entwicklungsportfolio im Bereich Service-Wohnen sowie HBB (Domicil) und Convivo mit dem größten Entwicklungsvolumen im Pflegebereich. In Zahlen ausgedrückt hat Terragon 16 Projekte mit 1.338 Wohnungen und einem Bauvolumen von 342 Millionen Euro im bestand und elf Projekte mit 1471 Wohnungen und 662 Millionen Euro Volumen in der Entwicklung.

Dahinter folgen im Bereich Bestand Erl-Bau, DSG Deutsche Seniorenstift und die FWD Gruppe. Bei der Entwicklung belegen Convivo, Cureus und Erl Bau die Plätze zwei bis vier. „Es lässt sich eine Aufholbewegung durch das Service-Wohnen beobachten, das sich als Marktsegment in Deutschland mittlerweile etabliert hat“, sagt André Voltz, Geschäftsführer von Avocons.

Bei den Pflegeimmobilien im Bestand belegen laut den Avocons-Zahlen die HBB mit 41 Projekten, 6.789 Plätzen und 773 Millionen Euro seit 2001, Cureus (53 Projekte, 4.719 Plätze, 583 Millionen Euro) und die Specht Gruppe (56, 4.320, 544 Millionen) die vorderen Plätze. Bei den Entwicklungs-Portfolios nehmen Convivo (25 Projekte, 576 Millionen Euro), Cureus (26 Projekte, 419 Millionen Euro) und die Specht Gruppe (25 Projekte, 402 Millionen Euro) die Spitzenplätze ein. 

CI_Abo_Zeitschrift

Zeitschriftenabo

Care Invest

CARE Invest ist der Branchen-Informationsdienst für Führungskräfte und Impulsgeber im Pflege- und Betreuungsmarkt. CARE Invest berichtet zeitnah über marktwichtige Ereignisse und entdeckt Markttrends und neue Strategien. Der Branchen-Informationsdienst überprüft Zahlen und Daten Ihrer Mitbewerber am Markt und beobachtet die weltweite Marktentwicklung. Zudem kommentiert CARE Invest politische Trends und Entscheidungen und hält Sie stets auf dem aktuellen Stand.

Alle Abobestandteile im Überblick


CARE Invest Infodienst
Mit dem CARE Invest Infodienst erhalten Sie alle 14 Tage vertiefende Hintergrundberichte zum Pflegemarkt als gedruckte wie auch als digitale Version.


Ihre Vorteile:

  • Hochwertige Hintergrundinformationen, aktuelle Marktdaten und Branchenerhebungen auf 16 Seiten
  • Umfassender Überblick mit der Printausgabe, druckfrisch und sofort griffbereit, exklusiv für Sie
  • Archiv mit Suchfunktion, sowie Speicherung und Weiterleitung mit dem Digitalen Zugang

CARE Invest Newsflash
Mit dem CARE Invest Newsflash erhalten Sie wichtige Informationen zur Branche tagesaktuell per E-Mail.


CARE Invest Online
CARE Invest Online bietet Ihnen uneingeschränkten Zugriff auf aktuelle Informationen, Dokumentationen und Strategiepapiere.

* Abonnement jederzeit kündbar bei anteiliger Rückerstattung des Betrages

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok