Created with Sketch.

09. Feb 2022 | Bauprojekte

Neue Einrichtung für NRW

Das auf Sozialimmobilien spezialisierte Consulting-Unternehmen First Retail hat nun ein fertig gestelltes Projekt in Oelde im Kreis Warendorf offiziell an den Betreiber Carpe Diem übergeben.
Schlüsselübergabe seitens der First Retail Consultant Group an die Geschäftsführung der Carpe Diem GBS mbH
Schlüsselübergabe in Oelde (v.li.): André Leson (Stadt Oelde), Karin Rodeheger (Bürgermeisterin), Linda Schäfer (First Retail), Andreas Claus, (Einrichtungsleitung), Jan C. Schreiter, Martin Niggehoff, (beide Carpe Diem), Joachim Lausen (Fachbauleitung).
Foto: Carpe Diem

Der Senioren-Park Carpe Diem Oelde verfügt über 80 stationäre Pflegeplätze mit eingestreuter Kurzzeitpflege, 30 Appartements für betreutes Wohnen, eine Tagespflege mit 15 Plätzen sowie ein öffentliches Restaurant und eine ambulante Pflegestation.

Bereits im November 2021 hatte der neue Senioren-Park seine Pforten geöffnet, nun wurde auch der symbolische Akt der Schlüsselübergabe seitens der First Retail Consultant Group an die Geschäftsführung der Carpe Diem GBS mbH, Jan C. Schreiter und Martin Niggehoff sowie Einrichtungsleiter Andreas Claus vollzogen.

Schreiter betonte in diesem Zusammenhang, dass es sich bei den vielseitigen und ineinandergreifenden Pflege- und Betreuungs-Angeboten nicht um einen „Selbstzweck“ handele. Vielmehr denke man von den betroffenen Menschen her: Vom Betreuten Wohnen über die ambulante und Tages-Pflege bis hin zur Kurzzeit- und stationären Pflege halte man hier für jeden Bedarfsfall die entsprechende Unterstützung vor. „Das nimmt auch den Angehörigen viele Sorgen“, so Schreiter.

Mit dem neuen Haus betreibt Carpe Diem nach eigenen Angaben 33 Einrichtungen mit rund 2.200 stationären Pflegeplätzen und 1.000 betreute Wohnungen. 

Wohnformen im Alter

Bücher

Wohnformen im Alter

Wie lassen sich passgenaue Wohnformen für das Alter entwickeln? Welche Bedürfnisse alter Menschen haben sich geändert? Wie können Investoren und Träger sie in Konzeptionen berücksichtigen und gleichzeitig wirtschaftlich erfolgreich sein? Dieses Buch gibt Antworten, indem es - Analysen zu Wohnbedürfnissen der alternden Gesellschaft vorstellt, - Konzepte zu neuen Ideen des Wohnens beschreibt und - gelungene, bereits realisierte Lösungen zeigt. Investoren und Träger gewinnen mit diesem Buch Entscheidungssicherheit auf ihren Wegen zu Pflegeeinrichtungen der nahen Zukunft

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok