Created with Sketch.

13. Apr 2021 | Bauprojekte

Immac errichtet Pflegeheim

Der Spatenstich für eine Pflegeimmobilie in Schleswig-Holstein ist erfolgt.

Cismar
In Cismar ensteht eine Pflegeeinrichtung für 100 Bewohner.
Foto: Immac

Die Immac Sozialbau GmbH hat mit den Bauarbeiten für eine Pflegeeinrichtung in Cismar, in der Nähe des Ostseebades Grömitz, begonnen.

Auf einer Fläche von 7.600 Quadratmetern soll bis September 2022 ein vollstationäres Pflegeheim mit insgesamt 100 Pflegeplätzen entstehen. In direkter Nachbarschaft befindet sich ein weiteres Grundstück, auf dem zeitgleich eine Service-Wohnanlage mit 13 Wohneinheiten für Senioren und die Mitarbeiter des Pflegeheims geplant ist.

Generalunternehmer beider Bauvorhaben ist die Köster GmbH aus Osnabrück.

Bis Ende Mai werden vorerst Erdarbeiten ausgeführt, bevor es dann in den Hochbau übergeht. Der Bauplan sieht die Fertigstellung der Wohnanlage bis Ende Juni 2022 vor; das Pflegeheim soll im September 2022 bezugsfertig sein.

Betreiber wird die Nova Viva GmbH, die in Schleswig Holstein vier Pflegeheime mit einer Kapazität von insgesamt 360 Plätzen betreibt.

Hintergrund: Zuletzt hatte die Immac Group ein Portfolio von vier Immobilien übernommen.

CARE Monitor 2020 Branchenbarometer Covid 19

Bücher

CARE Monitor 2020 Branchenbarometer der Pflegewirt

Sie erkennen Herausforderungen, Sie entwickeln Strategien und Sie nutzen Chancen für Ihre Einrichtungen in der Pflegewirtschaft in Deutschland? Im Management von Einrichtungen der Pflege unterstützt Sie dabei die Reihe CARE Monitor. Der Branchendienst CARE Invest und die Unternehmensberatung Roland Berger stellen mit dem CARE Monitor ein neues Branchen­barometer vor, das regelmäßig auf Jahresbasis die relevanten Trends, Themen und Herausforderungen aufgreift. Die erste Befragung dieser Reihe kommt an dem alles bestimmenden Thema COVID-19 natürlich nicht vorbei. Aber es geht auch um langfristige Trends im Bereich Pflege. Vom Fachkräftemangel über die notwendige Digitalisierung bis zu baulichen Weiterentwicklungen. So erhalten Sie ein schlüssiges Bild, was die Pflegeszene aktuell bewegt und wohin sie sich entwickelt. Nutzen Sie die Erkenntnisse der repräsentativen Studie, um bestens informiert den Wandel in Ihrer Einrichtung zu gestalten.

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok