Created with Sketch.

20. Apr 2022 | Unternehmen

Angebot zu gering – Transaktionsvolumen sinkt

Im ersten Quartal 2022 sank das Transaktionsvolumen im Markt der Gesundheitsimmobilien auf 660 Millionen Euro. Das ist im Jahresvergleich ein Minus von 27 Prozent, so der globale Immobiliendienstleister CBRE.

Dirk Richolt
Dirk Richolt, Head of Operational Real Estate bei CBRE: "Trotz der breiten Nachfrage war das Transaktionsvolumen deutlich limitiert.“
Foto: CBRE

„Das Jahresauftaktquartal war von einem spürbaren Produktmangel geprägt“, sagt Dirk Richolt, Head of Operational Real Estate & REF bei CBRE. „Trotz der breiten Nachfrage nach Gesundheitsimmobilien verschiedenster Segmente war das Transaktionsvolumen deutlich limitiert.“ Die 660 Millionen Euro verteilen sich ziemlich gleichmäßig auf die Bereiche Ärztehäuser (223 Millionen Euro), betreutes Wohnen (220 Millionen) und Pflegeheime (198 Millionen). Damit weicht die Verteilung deutlich von der bisherigen Marktentwicklung ab, in der Pflegeheim den größten Anteil einnahmen.

Richolt rechnet allerdings damit, dass sich dieses Verhältnis wieder zugunsten der Pflegeheime ändert. „In den kommenden Quartalen werden in diesem Segment sowohl Angebot als auch Nachfrage anziehen“, so der Experte. Die Spitzenrendite hat sich unterdessen bei 3,9 Prozent eingependelt, gegenüber 2021 ein Rückgang um 0,1 Prozentpunkte. „Beim betreuten Wohnen lag sie mit 3,25 Prozent deutlich darunter“, so Tim Schulte, Director Valuation Advisory Services bei CBRE. Dennoch sei keine nachlassende Nachfrage zu beobachten.

Für das laufende Jahr, das gibt Richolt offen zu, „können wir aufgrund der derzeitigen Situation aber aktuell keine seriösen und belastbaren Prognosen geben“. Er rechnet weiter mit einem Nachfrageüberhang, der die Transkationsdynamik begrenzt.

CI_Abo_Zeitschrift

Zeitschriftenabo

Care Invest

CARE Invest ist der Branchen-Informationsdienst für Führungskräfte und Impulsgeber im Pflege- und Betreuungsmarkt. CARE Invest berichtet zeitnah über marktwichtige Ereignisse und entdeckt Markttrends und neue Strategien. Der Branchen-Informationsdienst überprüft Zahlen und Daten Ihrer Mitbewerber am Markt und beobachtet die weltweite Marktentwicklung. Zudem kommentiert CARE Invest politische Trends und Entscheidungen und hält Sie stets auf dem aktuellen Stand.

Alle Abobestandteile im Überblick


CARE Invest Infodienst
Mit dem CARE Invest Infodienst erhalten Sie alle 14 Tage vertiefende Hintergrundberichte zum Pflegemarkt als gedruckte wie auch als digitale Version.


Ihre Vorteile:

  • Hochwertige Hintergrundinformationen, aktuelle Marktdaten und Branchenerhebungen auf 16 Seiten
  • Umfassender Überblick mit der Printausgabe, druckfrisch und sofort griffbereit, exklusiv für Sie
  • Archiv mit Suchfunktion, sowie Speicherung und Weiterleitung mit dem Digitalen Zugang

CARE Invest Newsflash
Mit dem CARE Invest Newsflash erhalten Sie wichtige Informationen zur Branche tagesaktuell per E-Mail.


CARE Invest Online
CARE Invest Online bietet Ihnen uneingeschränkten Zugriff auf aktuelle Informationen, Dokumentationen und Strategiepapiere.

* Abonnement jederzeit kündbar bei anteiliger Rückerstattung des Betrages

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok