Created with Sketch.

02. Jun 2022 | Bauprojekte

Hamburger Neubau-Projekt gestoppt

Die Hartwig-Hesse-Stiftung hat die Pläne für den Neubau einer Senioreneinrichtung im Hamburger Stadtteil Rissen vorerst auf Eis gelegt. Grund für die Aussetzung sind unklare Finanzierungsmöglichkeiten und Kostensteigerungen beim Bau.
Hartwig-Hesse-Haus - Klövensteenquartier in Hamburg
Das Hartwig Hesse Haus am Klövensteen im Hamburger Stadtteil Rissen soll zum "Hartwig-Hesse-Haus - Klövensteenquartier" umgebaut werden. Jetzt liegen die Pläne auf Eis.
Huke-Schubert Berge Architekten / Hartwig-Hesse-Stiftung

Ursprünglich war geplant, ein neues Quartier mit stationärer Pflegeeinrichtung und Servicewohnanlage und weiteren sozialen Diensten anstelle des bestehenden Hartwig-Hesse-Hauses zu errichten. Da für dieses Projekt nach Angaben von Stiftungs-Geschäftsführer Maik Greb „vier unkalkulierbare Risiken“ bestehen, wurde der Start auf unbestimmte Zeit verschoben. Genannt werden Materialknappheit und starke Kostensteigerungen, die beginnende Zinswende, die Veränderung der Förderlandschaft insbesondere bei Energieeintrag und die unklaren Refinanzierungsmöglichkeiten bei Leistungsträgern zum Risikoausgleich. All dies sei durch den russischen Angriffskrieg verursacht beziehungsweise verschärft worden.

Die gemeinnützige Hartwig-Hesse-Stiftung, gegründet 1826, betreibt in Hamburg sieben Einrichtungen über die Stadt verteilt. Da satzungsgemäß nur überschaubare Erträge im operativen Geschäft erwirtschaftet werden und keine bedeutenden Einnahmen aus Spenden oder Kapitalerträgen vorliegen, müsse das Vorhaben pausieren. Inzwischen wirbt Greb um Geldgeber: „Einer außerordentlichen Zustiftung oder Spende im Sinne der hanseatischen Tradition stehen wir sehr aufgeschlossen gegenüber.“ Wenn die Risiken des Großprojekts wieder beherrschbar seien, werde das Projekt wieder aufgenommen.

CI_Abo_Zeitschrift

Zeitschriftenabo

Care Invest

CARE Invest ist der Branchen-Informationsdienst für Führungskräfte und Impulsgeber im Pflege- und Betreuungsmarkt. CARE Invest berichtet zeitnah über marktwichtige Ereignisse und entdeckt Markttrends und neue Strategien. Der Branchen-Informationsdienst überprüft Zahlen und Daten Ihrer Mitbewerber am Markt und beobachtet die weltweite Marktentwicklung. Zudem kommentiert CARE Invest politische Trends und Entscheidungen und hält Sie stets auf dem aktuellen Stand.

Alle Abobestandteile im Überblick


CARE Invest Infodienst
Mit dem CARE Invest Infodienst erhalten Sie alle 14 Tage vertiefende Hintergrundberichte zum Pflegemarkt als gedruckte wie auch als digitale Version.


Ihre Vorteile:

  • Hochwertige Hintergrundinformationen, aktuelle Marktdaten und Branchenerhebungen auf 16 Seiten
  • Umfassender Überblick mit der Printausgabe, druckfrisch und sofort griffbereit, exklusiv für Sie
  • Archiv mit Suchfunktion, sowie Speicherung und Weiterleitung mit dem Digitalen Zugang

CARE Invest Newsflash
Mit dem CARE Invest Newsflash erhalten Sie wichtige Informationen zur Branche tagesaktuell per E-Mail.


CARE Invest Online
CARE Invest Online bietet Ihnen uneingeschränkten Zugriff auf aktuelle Informationen, Dokumentationen und Strategiepapiere.

* Abonnement jederzeit kündbar bei anteiliger Rückerstattung des Betrages

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok