Created with Sketch.

28. Jun 2022 | Unternehmen

Pflegeimmobilien in Deutschland sind über 200 Milliarden wert

Der Immobiliendienstleister Savills schätzt das Volumen des deutschen Marktes für Pflegeimmobilien auf rund 201 Milliarden Euro. Davon entfallen 186 Milliarden auf Bestandsimmobilien und 15 Milliarden auf Objekte in Bau oder Entwicklung.
Max Eiting, Healthcare & Senior Living, Associate Director bei Savills
Max Eiting, Associate Director bei Savills: „Viele Pflegeimmobilien stehen aufgrund zu geringer Objektgröße de facto nicht für institutionelle Anleger zur Verfügung.“
Foto: Savills

Jährlich gehandelt werden, so die jetzt veröffentlichte Savills-Studie weiter, „zwischen ein bis maximal 1,5 Prozent des Marktvolumens“. Damit sei die Liquidität geringer als im Gesamtmarkt an Nicht-Wohnimmobilien in Deutschland.

„Viele Pflegeimmobilien stehen aufgrund zu geringer Objektgröße, Qualitätsmängeln oder einer perspektivischen Nichteinhaltung der rechtlichen Rahmenbedingungen de facto nicht für institutionelle Anleger zur Verfügung“, berichtet Max Eiting, Associate Director Operational Capital Markets Healthcare bei Savills. Dies führe zu Knappheit bei den Objekten bei gleichzeitigem Wachstum der Kaufinteressenten.

Neben dem wachsenden Interesse an Investitionen in Pflegeimmobilien stellen die Savills-Experten in ihrer Analyse auch einige Risikofaktoren dar. Projektentwicklungen etwa werden durch die gestiegenen Baukosten unberechenbarer. Steigende Ausgaben belasten auch die Betreiber von Pflegeheimen. Ein Viertel habe schon vor der Pandemie in Insolvenzgefahr geschwebt. Darum erwartet Savills, dass sich Betreiber vermehrt von Bestandsimmobilien trennen werden.

Schließlich drohen verschärfte behördliche Auflagen durch die erwarteten Änderungen in den Landesheimgesetzen in Hessen und Niedersachsen, die oftmals höhere Einzelzimmerquoten vorsehen werden. Im Gegenzug sorge die Aufwertung bestehender Immobilien für massiven Kapitalbedarf, für den Investoren gesucht werden.

 

CI_Abo_Zeitschrift

Zeitschriftenabo

Care Invest

CARE Invest ist der Branchen-Informationsdienst für Führungskräfte und Impulsgeber im Pflege- und Betreuungsmarkt. CARE Invest berichtet zeitnah über marktwichtige Ereignisse und entdeckt Markttrends und neue Strategien. Der Branchen-Informationsdienst überprüft Zahlen und Daten Ihrer Mitbewerber am Markt und beobachtet die weltweite Marktentwicklung. Zudem kommentiert CARE Invest politische Trends und Entscheidungen und hält Sie stets auf dem aktuellen Stand.

Alle Abobestandteile im Überblick


CARE Invest Infodienst
Mit dem CARE Invest Infodienst erhalten Sie alle 14 Tage vertiefende Hintergrundberichte zum Pflegemarkt als gedruckte wie auch als digitale Version.


Ihre Vorteile:

  • Hochwertige Hintergrundinformationen, aktuelle Marktdaten und Branchenerhebungen auf 16 Seiten
  • Umfassender Überblick mit der Printausgabe, druckfrisch und sofort griffbereit, exklusiv für Sie
  • Archiv mit Suchfunktion, sowie Speicherung und Weiterleitung mit dem Digitalen Zugang

CARE Invest Newsflash
Mit dem CARE Invest Newsflash erhalten Sie wichtige Informationen zur Branche tagesaktuell per E-Mail.


CARE Invest Online
CARE Invest Online bietet Ihnen uneingeschränkten Zugriff auf aktuelle Informationen, Dokumentationen und Strategiepapiere.

* Abonnement jederzeit kündbar bei anteiliger Rückerstattung des Betrages

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok