Created with Sketch.

02. Sep 2021 | Politik

BPA fordert schnelle dritte Impfung

In allen Bundesländern sollen die sogenannten Boosterimpfungen auch für Beschäftigte noch vor dem Herbst für Sicherheit sorgen.
BPA-Präsident Bernd Meurer
BPA-Präsident Bernd Meurer. "Die dritten Impfungen auch für Pflegende müssen jetzt starten.“
Foto: Jürgen Henkelmann

Arbeitgeber bräuchten eine solide rechtliche Grundlage, um den Impfstatus ihrer Beschäftigten abzufragen. Das fordert der Präsident des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste BPA, Bernd Meurer, nachdem Bundesgesundheitsminister Jens Spahn eine solche Regelung ins Spiel gebracht hat. „Wenn Unternehmen einen verlässlichen Überblick bekommen, welche Mitarbeitenden geimpft sind, dann schafft das Klarheit, ermöglicht passgenaue Maßnahmen und erhöht damit die Sicherheit aller“, so Meurer.

Angesichts weiter steigender Infektionszahlen spricht sich der BPA-Präsident auch für schnelle Boosterimpfungen auch für Beschäftigte in der Pflege aus. „Eineinhalb Jahre nach Beginn der Pandemie erleben wir bei dieser wichtigen Maßnahme aktuell wieder ein unerträgliches Hin und Her zwischen den Ländern. Das muss aufhören, die dritten Impfungen auch für Pflegende müssen jetzt starten.“

Während einige Länder wie Thüringen und Bayern schon bekanntgegeben hätten, dass auch Beschäftigte in der Pflege eine dritte Impfung bekommen sollen, sei eine solche Regelung beispielsweise in Sachsen oder Schleswig-Holstein derzeit nicht angekündigt.

„Jetzt gilt es, die Impfungen in den Ländern sowohl für die Pflegekräfte als auch für die vulnerablen Gruppen umzusetzen und Gesundheitsschutz nicht vom Wohnort abhängig zu machen“, so Meurer.

Zeitschrift_CareInvest

Zeitschriftenabo

Care Invest

CARE Invest ist der Branchen-Informationsdienst für Führungskräfte und Impulsgeber im Pflege- und Betreuungsmarkt. CARE Invest berichtet zeitnah über marktwichtige Ereignisse und entdeckt Markttrends und neue Strategien. Der Branchen-Informationsdienst überprüft Zahlen und Daten Ihrer Mitbewerber am Markt und beobachtet die weltweite Marktentwicklung. Zudem kommentiert CARE Invest politische Trends und Entscheidungen und hält Sie stets auf dem aktuellen Stand.

Alle Abobestandteile im Überblick


CARE Invest Infodienst
Mit dem CARE Invest Infodienst erhalten Sie alle 14 Tage vertiefende Hintergrundberichte zum Pflegemarkt als gedruckte wie auch als digitale Version.


Ihre Vorteile:

  • Hochwertige Hintergrundinformationen, aktuelle Marktdaten und Branchenerhebungen auf 16 Seiten
  • Umfassender Überblick mit der Printausgabe, druckfrisch und sofort griffbereit, exklusiv für Sie
  • Archiv mit Suchfunktion, sowie Speicherung und Weiterleitung mit dem Digitalen Zugang

CARE Invest Newsflash
Mit dem CARE Invest Newsflash erhalten Sie wichtige Informationen zur Branche tagesaktuell per E-Mail.


CARE Invest Online
CARE Invest Online bietet Ihnen uneingeschränkten Zugriff auf aktuelle Informationen, Dokumentationen und Strategiepapiere.

* Abonnement jederzeit kündbar bei anteiliger Rückerstattung des Betrages

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok