Created with Sketch.

08. Nov 2022 | Politik

Wohnungsmangel beim Betreuten Wohnen

In Deutschland fehlen rund eine halbe Million Einheiten für Betreutes Wohnen. Dies ist das Ergebnis einer Analyse unterschiedlicher Immobilien-Experten, die nun vorgestellt wurden.

Marcel-Alexander Gärtner, Head of Research bei ENA Experts
Marcel-Alexander Gärtner, Head of Research bei ENA Experts: „Ältere Menschen verlassen nur ungern ihren Wohnort und orientieren sich bei der Suche nach geeigneten Wohnungen mit Betreuungsangeboten in ihrem Umfeld."
Foto: ENA Experts

2022 liege das Defizit bei 496.000 Wohnungen, wie Michael Eisenmann, Geschäftsführer von Real Blue, Marcel-Alexander Gärtner, Head of Research bei ENA Experts, Oliver Zirn, Geschäftsführer von VAD Care und Enrico Meier, Direktor Geschäftsbereich Markt bei der Bank für Sozialwirtschaft, mitteilen. 2040 werde die Versorgungslücke sogar auf 560.000 Einheiten steigen. Gründe dafür seien unter anderem ein „Mangel an suburbanen Lagen und die aufgrund gestiegener Kosten herausfordernde Projektkalkulation“.

„Ältere Menschen verlassen nur ungern ihren Wohnort und orientieren sich bei der Suche nach geeigneten Wohnungen mit Betreuungsangeboten in ihrem Umfeld", erläuterte Gärtner. Aktuell werde hier der Bedarf sehr unterschätzt und die Versorgungslücke vor allem in suburbanen Gebieten groß sein. 

Zugleich stellen die Experten aber fest, dass institutionelle Investoren und andere Finanzierer großes Interesse am Segment Seniorenimmobilien bekunden. „Unsere Investoren möchten ihr Kapital nachhaltig anlegen und dabei nicht nur ökologische, sondern insbesondere soziale Aspekte in den Fokus stellen", so Real Blue-Geschäftsführer Eisenmann. Die Assetklasse zeige sich resilient und vermöge wie kaum eine andere soziale wie ökologische Nachhaltigkeitsaspekte miteinander zu verbinden.

CI_Abo_Zeitschrift

Zeitschriftenabo

Care Invest

CARE Invest ist der Branchen-Informationsdienst für Führungskräfte und Impulsgeber im Pflege- und Betreuungsmarkt. CARE Invest berichtet zeitnah über marktwichtige Ereignisse und entdeckt Markttrends und neue Strategien. Der Branchen-Informationsdienst überprüft Zahlen und Daten Ihrer Mitbewerber am Markt und beobachtet die weltweite Marktentwicklung. Zudem kommentiert CARE Invest politische Trends und Entscheidungen und hält Sie stets auf dem aktuellen Stand.

Alle Abobestandteile im Überblick


CARE Invest Infodienst
Mit dem CARE Invest Infodienst erhalten Sie alle 14 Tage vertiefende Hintergrundberichte zum Pflegemarkt als gedruckte wie auch als digitale Version.


Ihre Vorteile:

  • Hochwertige Hintergrundinformationen, aktuelle Marktdaten und Branchenerhebungen auf 16 Seiten
  • Umfassender Überblick mit der Printausgabe, druckfrisch und sofort griffbereit, exklusiv für Sie
  • Archiv mit Suchfunktion, sowie Speicherung und Weiterleitung mit dem Digitalen Zugang

CARE Invest Newsflash
Mit dem CARE Invest Newsflash erhalten Sie wichtige Informationen zur Branche tagesaktuell per E-Mail.


CARE Invest Online
CARE Invest Online bietet Ihnen uneingeschränkten Zugriff auf aktuelle Informationen, Dokumentationen und Strategiepapiere.

* Abonnement jederzeit kündbar bei anteiliger Rückerstattung des Betrages

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok